friss dich fit

Diät

Diät (lat. diaeta, altgriechisch δίαιτα díaita), soviel wie Lebensweise, Lebensführung; daher Diätetik, die wissenschaftliche Lehre, wie wir unser tägliches Leben gestalten, um körperlich und seelische gesund zu sein oder, nach Krankheit, wieder gesund zu werden. Im deutschsprachigen Raum verwechseln wir den Begriff »Diät« umgangssprachlich gerne mit »Reduktionsdiät«. Im Anglo-Amerikanischen wird besser unterschieden zwischen »diet« (Lebensweise), »weight loss diet« (Gewichtsreduktionsdiät), »weight gain diet« (Gewichtszunahmediät), »low-fat diet«, und vielen anderen, meist vorübergehenden Ernährungsumstellungen.

Diät, im Sinne von Lebensweise, ist nicht vorübergehend, sie begleitet uns ein Leben lang. Wählen wir die richtige, artgerechte Lebensweise, genießen wir das Leben länger und – was viel wichtiger ist – sind spürbar länger gesund und fit. Seelische und körperliche Gesundheit ist das größte Glück.

Bibliographie

  • Delaney & Walford: The Longevity Diet
  • Kiechle & Gorkow: Tag für Tag jünger: Alles über die erstaunlichen Fähigkeiten unserer Zellen, den Alterungsprozess rückgängig zu machen
  • Longo, Prof. Dr. Valter: Iss dich jung: Wissenschaftlich erprobte Ernährung für ein gesundes und langes Leben - Die Longevità-Diät
  • Lustig, Dr. Robert: The Hacking of the American Mind – San Francisco Public Library, 10.01.2018 (youtube)

  • Moore Lappé, Frances: Diet for a Small Planet
  • Einfach Glück - Eine Reise mit Anke Engelke